Vakuumsack zur Verarbeitung von Composites und Glas

Vakuumsäcke aus hochwertigem und flexiblem Silikon zur Verarbeitung von Composite-Materialien, wie Glasfasern, Carbon, Verbundwerkstoffen sowie Flach- und Sicherheitsverbundgläsern.

Vakuumsack zur Verarbeitung von Composites und Flachglas

Leistungs- und Produktmerkmale

  • Vakuumsäcke aus hochelastischem Silikon
  • Individuelle Größen möglich
  • Einfacher Verschluss mit geriffeltem Dichtungsrand
  • Zweiteilige Aufteilung
  • Genormte Ventilanschlüsse für eine einfache Handhabung
  • Zur wiederverwendbaren Anwendung
  • Platzsparend aufzubewahren
  • Kurze und termingerechte Lieferung
  • Qualifizierte Beratung

Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Dann benutzen Sie bitte unser Anfrageformular oder rufen Sie uns an:

Forming Solutions
+49 5231 9607-41

Anfrageformular

Beschreibung

Als Spezialprodukt bieten wir Ihnen einen flachen Vakuumsack aus Silikon mit hoher Elastizität und einer Hitzebeständigkeit bis zu 200 °C an. Der Vakuumsack ist wiederverwendbar, wodurch Sondermüll entfällt und gleichzeitig die Umwelt geschont wird.

Der aus zwei Teilen bestehende Sack mit geriffeltem Dichtungsrand eignet sich perfekt für flache Bauteile aus Glas oder CFK/GFK. Dank dieser Zweiteilung ist es problemlos möglich, große schwere Glasplatten mittels Saugnapf von oben in den Vakuumsack zu legen.

Fertigungsprozess

  1. Das Bauteil wird in die untere offene Hälfte des Silikonsacks gelegt.
  2. Anschließend wird die andere Hälfte von oben aufgesetzt und durch das Andrücken des geriffelten Dichtungsrandes eine luftdichte Verbindung der beiden Hälften hergestellt.
  3. In der oberen Hälfte des Sacks befindet sich ein genormter Profilanschluss für Vakuumpumpen, der eine einfache Handhabung gewährleistet.
  4. Vakuumpumpe anschließen und aktivieren. Innerhalb kürzester Zeit wird durch die homogene Flächenpressung das Bauteil gleichmaßig umschlossen und fixiert.
  5. Vakuum nach Trocknungszeit wieder lösen und das Bauteil entnehmen. 
Vakuumsack mit geriffeltem Dichtungsrand

Anwendungsbereiche

In der Glas- und Kunststoffindustrie findet der zweiteilige Vakuumsack vielfältige Anwendungen:

So können mit dem Vakuumsack beispielsweise Sicherheitsverbundgläser und Verbundwerkstoffe (Composites) hergestellt werden.

Eigenschaften & Vorteile

  • Hohe Elastizität
  • Wiederverwendbare Anwendung
  • Besonders langlebig
  • Platzsparend in der Lagerung
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Schneller Aufbau
  • Einfach Handhabung

Produzierbare Größen

Den zweiteiligen Vakuumsack bieten wir individuell konfektioniert in verschiedenen Größen bis 10.000 x 3.500 mm an.

Individuelle Konfektionierung von hochwertigen Vakuumsäcken

Die Steinbach AG liefert hochwertige Vakuumsäcke für vielfältige Anwendungsbereiche in der professionellen Fertigung. Neben Standardmaßen fertigen wir unsere Silikonsäcke auch nach Ihren individuellen Anforderungen.

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Dann benutzen Sie bitte unser Anfrageformular oder rufen Sie uns an:

Forming Solutions
+49 5231 9607-41

Anfrageformular