Chronik

90 Jahre Firma Steinbach – Eine Erfolgsstory – Ein Blick zurück und in die Zukunft

Der Startschuss fiel am 15. November 1923, als Fritz Steinbach in Konstanz den „Großhandel mit chemisch technischen Produkten u.s.w.“ gründete.

Die folgenden Jahre waren geprägt von den unterschiedlichsten Herausforderungen, um die Angebotspalette für die Industriebetriebe zu erweitern.

In den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts zog Fritz Steinbach in das lippische Detmold.

Nach den Kriegsjahren setzte sein Sohn Heinz im Jahre 1951 zusammen mit seiner Gattin Hildegard den Neustart mit Industrievertretungen aus dem Holz- und Baustoffhandel sowie der Gummiwarenindustrie.

Ab 1980 kam Sohn Volker Steinbach in das Unternehmen; die Firmierung zur Steinbach GmbH erfolgte im Jahre 1981.

Der Weg zum Industriedienstleister begann mit eigenen Konfektionen in den Geschäftsbereichen Forming und Conveying Solutions, Thermische- und akustische Isolierungen und Folienverpackungen.

Die Abteilung Folienverpackungen wurde - mittlerweile unterstützt von Volkers Frau Birgit - erfolgreich weiter ausgebaut.

Weitere Meilensteine des Unternehmens:

1979

Bau eines Büro- und Lagergebäudes in Detmold, Am Gelskamp 14 A

1990

Übernahme der Römer & Port, Industrie- und Baubedarf GmbH in Magdeburg
Aktiver Aufbau nach der Wiedervereinigung

1993

Hallen- und Konfektionserweiterung in Detmold
Aufbau eines Auslieferungslagers in Charlotte, North Carolina / USA

1995

Hallen- und Büroneubau in Magdeburg

1997

Verlagerung der Steinbach GmbH in die Westerfeldstraße 13 in Detmold;
Erweiterung der Produktions-, Konfektions-, Lager- und Büroflächen

1998

Aufbau einer Firmenkooperation mit der Firma Smartech International LP in Charlotte, North Carolina / USA

2001

Aufbau einer Verkaufsniederlassung in Ulm

2002

Formwechsel von Steinbach GmbH in Steinbach AG
Erster Aufsichtsratsvorsitzender der Steinbach AG : Heinz Steinbach

2003

33 mtr Konfektionsanlage für Naturkautschuk- und Silikonmembranen

2005

Investition in die Waterjet Technologie zum präzisen Schneiden von akustischer & thermischer Isolierung für den Maschinen & Fahrzeugbau.

2006

Aufbau eines Vertriebsbüros und Beginn einer Partnerschaft mit der Firma Shanghai Sunpoint Trade Co., Ltd (ehemals Shanghai Trio Trade) in Shanghai / China

2007

Erweiterungsbau in der Westerfeldstraße 36 – 40 in Detmold

2008

Eigenfertigung durch Flachbettkaschieranlage für Schalldämmmaterialien

2009

Erweiterungsbau Westpoint in der Westerfeldstraße 34 – 36 in Detmold

2011

Aufbau einer Partnerschaft mit Wang & Steinbach in Taipei / Taiwan

2012

Investition in eine Fertigungsanlage von PTFE-Transportbändern

2012

Einführung des Qualitätsmanagementsystems - Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008

2012

Validierung und Zulassung zum „Bekannten Versender“ vom Luftfahrt-Bundesamt gemäß Verordnung (EG) Nr. 300/2008

2013

Expansion mit Wang & Steinbach in Brisbane / Australien IHK Detmold verleiht die Urkunde „90 jähriges Bestehen Steinbach AG„

2014

Michael Steinbach – Sohn von Birgit & Volker – tritt in das Unternehmen ein

2015

Baubeginn Gewerbeimmobilien Southpoint in Ulm zur Standorterweiterung der Steinbach AG

2016

Anschaffung einer Vulkanisieranlage für Membranen bis zu einer Breite von 3.200 m

Anschaffung einer weiteren Waterjetanlage für individuelle Kundenzuschnitte

Der Geschäftsbereich Technical Ceramics wird erweitert: Anschaffung von 3 D-Drucker und Brennöfen

Einführung der Produktlinie Form Ceram